OVE INNOVATION DAY 2022
OVE Innovation Day 2022

OVE Innovation Day 2022

OVE Innovation Day 2022: Gesellschaftspolitische Megatrends und Normung als Innovationstreiber

Von neuesten Entwicklungen im Bereich E-Mobility und Quantentechnologie über Künstliche Intelligenz für die Energiewende bis hin zu Innovationen aus Automatisierung und Robotik reichte die Themenpalette beim zweiten OVE Innovation Day am 17. November 2022.

Die Veranstaltung gab Einblicke in neueste technologische Entwicklungen und elektrotechnische Normungsarbeit am Puls der Zeit, etwa die Arbeit an Smart Standards. Eine Podiumsdiskussion brachte spannende Impulse rund um das Konzept der „all electric and connected society“. 

Wieder mit dabei: Spitzenvertreter:innen der internationalen elektrotechnischen Normung
Wie bereits im Jahr zuvor reisten auch 2022 wieder zahlreiche hochkarätige Vertreter:innen der internationalen elektrotechnischen Normung zum OVE Innovation Day an. U.a. waren das IEC-Vizepräsident Ralph Sporer, IEC-President elect Jo Cops, IEC-Generalsekretär Philippe Metzger, ETSI Board Chair Dirk Weiler und DKE-Geschäftsführer Michael Teigeler. Mit dabei waren auch CIE-Präsident Peter Blattner und Irene Kitsara, IEEE European Standardization Initiatives Director.

Hochkarätige Vorträge von Expert:innen aus der Wirtschaft
Nach der Begrüßung durch OVE-Präsident Kari Kapsch standen innovative Technologien im Mittelpunkt der Vorträge, etwa die Herausforderungen rund um autonomes Fahren im Beitrag von Wilfried Steiner (TTTech) oder die neuesten Entwicklungen in der Quantentechnologie bei Magdalena Hauser und Wolfgang Lechner (ParityQC). Clemens Wasner (AI Austria) führte aus, wie Künstliche Intelligenz die Energiewende unterstützen kann, um Smart Textiles und ihre Einsatzmöglichkeiten ging es im Vortrag von Günter Grabher (Grabher Group). Welche Chancen Robotik für KMUs bietet, führte Christian Falch (MICADO SMART ENGINEERING) aus. Innovationen im Bereich Ladeinfrastruktur für E-Mobility standen bei Michael Raunigg (Fronius) im Fokus, die Kreislaufwirtschaft am Beispiel von Kühl- und Gefriergeräten im Vortrag von Sebastian Brand (Liebherr) und Manfred Müllner (FEEI).

Stimmungsvolle Abendveranstaltung mit Preisverleihungen
Im Rahmen der Abendveranstaltung wurde erstmals der OVE Innovation Award verliehen. Der Preis ging an ein Forschungsteam von Silicon Austria Labs für die Tiny Power Box. Auch der Girls! TECH UP-Role Model-Award wurde wieder feierlich überreicht, er ging 2022 an Nina Greilberger, Elektrotechnik-Lehrling bei der KNG Kärnten Netz GmbH. Die Normungsexperten Michael Altenhuber und Günter Krainz den IEC 1906 Award bekamen für ihre herausragenden Leistungen im Rahmen ihrer internationalen Normungsaktivitäten überreicht, die OVE-Ehrennadel ging an Peter Vicktor Kleinrath.

Fotos ©OVE/Christian Fürthner